SZ-Kunstplattform

Kreativ mit der SZ

Die Schwäbische Zeitung, seit vielen Jahren Medienpartner des Kulturufers, bietet in diesem Jahr an ihrem Stand direkt am See, nähe Gondelhafen, ver­schiedene Kreativangebote.

Am Montag, 31. Juli, findet von 11 bis 14 Uhr ein Foto-Workshop statt, zu dem all die eingeladen sind, die mit wenigen Tricks bessere Bilder machen wollen. Das geht auch mit dem Handy, nur sollte man auf ein paar Dinge beim Fotografieren achten. Was das genau ist, zeigt SZ-Redakteur und Fotograf Ralf Schäfer. Mitmachen kann hier jeder, es gibt keine Altersbeschränkung.

Der Dienstag steht ganz im Zeichen der Zeitung. Unser Kollege Hagen Schönherr wird mit Kindern und Jugendlichen einen Tag lang das Kulturufer erkunden. Die Aktion geht um 11 Uhr los und soll live auf allen möglichen Online-Kanälen spannende Geschichten vom Kulturufer erzählen. Bei diesem Workshop können Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren mitmachen.

Für Kinder im Grundschulalter sind die Tage Mitt­woch bis Freitag gedacht. Hier beginnt jeweils von 11 bis 17 Uhr am Stand der Schwäbischen Zeitung ein »Nachwuchskünstler-Tag« Es wird gebastelt, gemalt, mit Gips oder Ton gearbeitet. Hierfür ist keine Anmeldung nötig.

Die Teilnahme an den Angeboten ist kostenlos, Anmeldung zu „Foto“ und „Zeitung“ an: r.schaefer@schwaebische.de

 

Akrobaten

Akrobaten
Straßenkünstler