Aktionswiese

Sommerspektakel für Groß und Klein 

29. Juli bis 6. August 2017

Neun Tage kreative Aktionen für die ganze Familie von 13 bis 18 Uhr.

Die Aktionswiese ist auch in diesem Jahr fester Bestandteil des Kulturufers. Das Spielehaus bietet neun Tage lang eine bunte Mischung aus Werkstätten, Spielstationen und Aktionen für die ganze Familie.

Wir freuen uns dieses Jahr auf Hr. Bert; er wird die Aktionswiese als Schirmherr begleiten. Mit Spiellust und Charme begrüßt er feierlich große und kleine Besucher am „Roten Teppich“. Humorvoll zelebriert Hr. Bert sein Spiel von Sonntag, 30. Juli, bis Mittwoch, 3. August, und lädt die Besucher zum FREIspiel ein.

Im großangelegten Spielpark warten Klassiker wie die lange Rollenrutsche, die rasante Wasserrutsche, das Zügle und das Plitsch-Platsch-Wasserspiel auf Spielbegeisterte. Hier stehen auch die neuesten Familienspiele zum Kennenlernen und Ausprobieren zur Verfügung, angeleitet von unseren Spielanimateuren.

Außerdem gibt es ein Bauzelt mit 20.000 Bauklötzen. Unser Bausystem „Bauen & Konstruieren“ erwartet erfahrene Tüfftler und alle, die es werden wollen. Darüber hinaus kann jeder bei unseren Zirkusspielen seine Jonglierkünste erproben und erweitern.

Im groß angelegten Bereich von Form und Farbe erleben die Familien die farbenfrohe Welt der Farben im Kunstatelier und beim professionell angeleiteten Malen an den Staffeleien.

Gemeinsam basteln Eltern mit ihren Kindern in der Familienwerkstatt. Nebenan lädt der Riesensandkasten mit Schaufeln, Förmchen und Baufahrzeugen zum aktiven Mitmachen ein.

Ein nicht mehr wegzudenkender Höhepunkt ist die Grünholzwerkstatt, in der Freihandschnitzen, Schnitzen mit Ziehmessern, Drechseln an der Wippdrechsel, am Trogstock und verschiedene Arbeiten an der Hobelbank angeboten werden. Neben der Grünholzwerkstatt lädt ein mobiles Werkzeugmuseum ein, vergessene Handwerkskünste wiederzuentdecken und alte Werkzeuge auszuprobieren. Im Bereich des Handwerks bieten wir dieses Jahr weitere Highlights: In der Metallwerkstatt werden wir die alte afrikanische Kunst des Sepiagusses aufleben lassen. Am Mittwoch, 2. August, reist Joachim Harbut mit seiner Zauberschmiede an. In der Bildhauerei werden ebenfalls ab dem 2. August fleißig Steine zu Skulpturen geformt.

Direkt am See befindet sich die Bootswerft, in der täglich Schiffe aller Art vom Stapel gelassen werden. In der Kinderwerkstatt entstehen in gemeinsamer Aktion mit den Eltern und Geschwistern lustige Holzfiguren oder witzige Fahrzeuge fürs Kinderspiel.  Wieder mit dabei sind die Kollegen der Wissenswerkstatt, bei denen die Besucher neugierig tüfteln und werkeln. Ein weiterer Klassiker auf der Aktionswiese ist die Aktion Rund um den Faden, bei der mit etwas Fingergeschick Fadenfiguren geübt und erlernt werden. Diese Aktion findet vom 2. bis 6. August statt.

Jugend-KULT-Ufer / Breakdance
Straßenkünstler